Der QuickClip Real erklärt den QuickClip

Der QuickClip Scribble erklärt Neon von bimos

Der QuickClip Display Device erklärt den ARC 400

Einfach schnell erklärt: QuickClip.

Erklären Sie mit unseren QuickClip Filmformaten einfach und schnell komplexe Produkte und Themen. Nutzen Sie dazu drei standardisierte und effiziente Erklärfilm-Formate: QuickClip Scribble, QuickClip Real oder QuickClip Display Device. Günstig und zum Minutenfestpreis.

Idee

Einfach schnell erklären. Und das mit schnell und gut produzierten Clips. Das ist die Idee unserer QuickClips. Dabei haben wir uns auf drei Formate beschränkt. Diese decken jeweils ein bestimmtes Themenfeld optimal ab. Das bedeutet für Sie: Sie finden schnell das optimale Erzählformat für Ihr Thema zum günstigen und standardisierten Festpreis. Bereit, wenn Sie es sind!

Welcher QuickClip besitzt welche Stärken?

Ablauf

In drei Schritten erstellen wir gemeinsam mit Ihnen Ihren individuellen QuickClip. Wie einfach das geht, erfahren Sie hier:

Alle drei QuickClip Formate folgen einem festen und erprobten Produktionsablauf. Dieser stellt sicher, dass Ihr fertiger Clip am Ende wirklich perfekt ist. Erst wenn Sie die definitive Freigabe für einen Prozessschritt erteilt haben, folgt der nächste.

Schritt 1: Text und Konzept
Textkonzept

Nach einer ersten Kontaktaufnahme, in der Sie sich für ein QuickClip-Format entscheiden, senden wir Ihnen unseren Briefingbogen zu. Dieser dient als Basis für ein anschließendes Briefinggespräch, das entweder telefonisch oder bei uns vor Ort stattfindet. Hier besprechen wir inhaltliche Details und legen den konzeptionellen Grundstein für Ihren QuickClip. Aus den Informationen dieses Gesprächs entwickelt unser QuickClip-Redakteur dann den Sprechertext und ein Visualisierungskonzept. In enger Abstimmung mit Ihnen bringen wir dieses Textkonzept in Reinform. Der Sprechertext und die Bildideen sind nun perfekt? Dann erteilen Sie uns einfach die Freigabe und wir entwickeln im nächsten Schritt das Storyboard.

Schritt 2: Storyboard
Textkonzept 2

Auf Basis des Textkonzepts entwickeln wir ein Storyboard. Dieses gibt Ihnen eine erste Vorschau auf den fertigen QuickClip. Beim QuickClip Scribble sehen Sie hier bereits die verwendeten Zeichnungen. Beim QuickClip Real sehen Sie die Schlüsselbilder des Clips und die eingesetzten Requisiten. Beim QuickClip Display Device sehen Sie, welche Funktion wie gezeigt wird. Erst wenn Sie auch mit dem Storyboard zufrieden sind, folgt – nach Ihrer Freigabe – die technische Realisation.

Schritt 3: Umsetzung
Textkonzept 3

Auf Basis des freigegebenen Konzepts, der freigegebenen Texte und des freigegebenen Storyboards legen wir nun los mit der Realisation Ihres QuickClips. Hier wird gezeichnet, es finden Dreharbeiten statt, es wird geschnitten und animiert, Sprechertexte und Geräusche werden aufgenommen, der QuickClip wird mit Musik, Sprache und Geräuschen unterlegt, Farbabstimmungen werden gemacht und der Film wird final abgemischt. Nun ist er fertig: Ihr QuickClip.

Formate & Preise

Es gibt drei verschiedene QuickClip-Formate. Jedes Format hat unterschiedliche Produktionsbestandteile. Beim QuickClip Scribble wird gezeichnet, beim QuickClip Real werden Requisiten und mehrere Handmodels benötigt und beim QuickClip Display Device werden Original-Screens der jeweiligen Software animiert und eine Moderatorin oder ein Moderator führt durch den Clip. Eines bleibt jedoch konstant: die Preise für Ihren QuickClip. Denn für jedes Format bieten wir Ihnen den transparenten Festpreis, der Budgetsicherheit schafft.

Alle Informationen finden Sie auch auf unserem Datenblatt, dass Sie hier herunterladen können.

QuickClip Scribble
QuickClip Scribble

QuickClip Scribble in Farbe:
Cliplänge bis 2 Minuten:
Cliplänge 3 Minuten:
EUR 5.900
EUR 6.900
Jede weitere angefangene halbe Minute: EUR 500
Sprachversion inkl. Übersetzung: englisch, romanische Sprachen, niederländisch,
bis maximal 5 Minuten:
(Sprachversionen längerer Filme und anderer Sprachen auf Anfrage.)
EUR 2.000
(Andere Zeichenstile auf Anfrage)  
QuickClip Real
QuickClip Real
Cliplänge bis 2 Minuten: EUR 6.000
Cliplänge 3 Minuten: EUR 7.000
Jede weitere angefangene halbe Minute: EUR 500
Sprachversion inkl. Übersetzung: englisch, romanische Sprachen, niederländisch,
bis maximal 5 Minuten:
(Sprachversionen längerer Filme und anderer Sprachen auf Anfrage.)
EUR 2.000
QuickClip Display Device
QuickClip Display Device
Cliplänge bis 10 Minuten: EUR 12.000
Jede weitere angefangene Minute: EUR 1.000
Untertitel inkl. Übersetzung: englisch, romanische Sprachen, niederländisch,
bis max. 10 Minuten:
(Untertitel-Fassungen längerer Filme und anderer Sprachen auf Anfrage.)
EUR 1.800
Eine Sprachversion dieses moderierten Formats muss entweder lippensynchron eingesprochen oder neu gedreht werden. Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.
Kleingedrucktes
Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.

50 % des Gesamtbetrags werden bei Auftragserteilung und 50 % bei Projektabschluss fällig.

Bei den genannten Preisen handelt es sich um Fixpreise. Diese Fixpreise basieren auf unserem standardisierten und erprobtem Produktionsablauf, den festgelegten Freigabestufen sowie die Standardform (Look&Feel, Stil, Musik, Sprecher) der Clips (s. Beispiel-QuickClips auf dieser Seite).

Bei unseren QuickClips sind die uneingeschränkten Nutzungsrechte für Internet, Bewegtbild-Bedienungsanleitungen, Präsentations- und Schulungszwecke inklusive. Für weitergehende Nutzungsrechte (wie z.B. Kino, Fernsehen, Rundfunk oder Drucksachen) erstellen wir Ihnen sehr gerne ein gesondertes Angebot.

Vor Projektbeginn erhalten Sie von uns ein ausfühliches Infoblatt zu technischen Voraussetzungen, Videoformaten, Dateiübergaben usw.

Portfolio

Machen Sie sich hier ein Bild von QuickClip. Sehen Sie sich Beispiele unserer drei Formate an: QuickClip Scribble, QuickClip Real und QuickClip Display Device.

  • FSJ plus – Ist 2 in 1 deins?

    FSJ plus – Ist 2 in 1 deins?

    QuickClip Scribble

  • MORGENSTERN AG OPUS.dms

    MORGENSTERN AG OPUS.dms

    QuickClip Scribble

    Der QuickClip Scribble erklärt das Dokumenten Management System der MORGENSTERN AG.

    details preview preview
  • MORGENSTERN AG OPUS.mps

    MORGENSTERN AG OPUS.mps

    QuickClip Scribble

    Die MORGENSTERN AG erklärt ihr OPUS.mps mit einem QuickClip Scribble.

    details preview preview
  • Helios Ventilatoren GmbH + Co KG

    Helios Ventilatoren GmbH + Co KG

    QuickClip Scribble

    Die Helios GmbH erklärt ihr Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung.

    details preview preview
  • Stadtwerke Tübingen

    Stadtwerke Tübingen

    QuickClip Individual

    Einer von vier Spots der Stadtwerke Tübingen innerhalb ihrer Jubiläumskampagne zum 150jährigen Bestehen.

    details preview preview
  • Trailer ARC 400

    Trailer ARC 400

    QuickClip Individual

    Teaser-Trailer unseres Kunden BOWA für sein neues Flaggschiff der Hochfrequenz-Elektrochirurgie präsentiert: den ARC 400.

    details preview preview
  • Imagefilm Movy

    Imagefilm Movy

    QuickClip Individual

    Ein stimmungsvoller Imagefilm für Movy von Interstuhl, dem Ende der Klassengesellschaft beim Sitzen.

    details preview preview
  • MOVY von Interstuhl

    MOVY von Interstuhl

    QuickClip Scribble

    Das Ende der Klassengesellschaft beim Sitzen.

    details preview preview
  • bimos Arbeitsstühle

    bimos Arbeitsstühle

    QuickClip Scribble

    Der QuickClip Scribble erklärt, warum der Stuhl Neon von bimos eine neue Generation von Arbeitsstühlen einläutet.

    details preview preview
  • QuickClip zu QuickClip

    QuickClip zu QuickClip

    QuickClip Real

    Der QuickClip Real erklärt – na was wohl? Natürlich den QuickClip?

    details preview preview
  • BOWA Medical

    BOWA Medical

    QuickClip Display Device

    Wie erklärt man die Funktion eines Gerätes am besten? Natürlich im Touch Display des Gerätes selbst. Wie hier beim ARC 400 von BOWA.

    details preview preview

Kunden

Das sagen unsere Kunden über uns.


“Mit viel Kreativität und pfiffigen Ideen hat das QuickClip-Team unseren ersten QuickClip zur Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung zum echten Kunststück gemacht. Wir danken für die tolle und inspirierende Zusammenarbeit.”

Steffen Jauch, Marketing, Helios Ventilatoren GmbH & Co. KG


“Unsere Mitarbeiter und unsere Kunden sind wirklich begeistert. Mit den Quick Clips haben wir für uns ein tolles Medium entdeckt, das uns sehr dabei unterstützt, unsere nüchternen, technischen und komplexen Lösungen knapp, informativ, leicht verständlich, sympathisch und unterhaltsam rüberzubringen. Großartig! Danke an das QuickClip-Team von DIE KAVALLERIE.”

Alexandra Schneider, Bereichsleiterin Marketing, MORGENSTERN AG




Kontakt

Sie möchten gerne mehr über QuickClip erfahren, haben Fragen oder wollen gleich loslegen? Dann erreichen Sie uns unter der unten stehenden Adresse oder mit dem Kontaktformular.
Wir freuen uns auf Sie!
Ihr QuickClip-Team

 

Ihr Ansprechpartner
Björn Franke
Tel.: +49 7071 4 07 29 – 14
Fax: +49 7071 4 07 29 – 20
E-Mail: quick@quickclip.de

  • Ihr Name (Pflichtfeld)

  • Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

  • An Welches Erklärfilmformat haben Sie gedacht? (Antwort optional)

  • Wie lautet das Thema Ihres QuickClips? (Antwort optional)

  • Wo und in welchem Kontext wollen Sie Ihren QuickClip schwerpunktmäßig einsetzen? Zum Beispiel auf der Messe, im Web, für Präsentationen etc. (Antwort optional)